Freitag, 26. April 2013

Petersilie, Zucchini und co

Wunderschön... 
Diese Petersilienpflänzchen ziehe ich vor, um sie dann (Prinzip Mischkultur) zwischen die Tomaten zu pflanzen.







Auch die Zwiebeln tanzen schon aus der Erde empor.

Hier die braun-schalige Winter-Hecken-Zwiebel,




und die so elegant klingende Sorte Ailsa-Craig.

Die Zwiebeln werden, sobald sie etwas kräftiger sind, im Hinterhofgarten dann abwechselnd mit Karotten gepflanzt.
Die rankende Keulenzucchini, noch ganz klein. Sie soll dann an der alten Garderobe im Hinterhof hochranken, in Nachbarschaft mit Erbsen und Rote Beete, die schon auf sie warten.



auf dem Balkon keimt der Schnittlauch,







der Kopfsalat Bunte Forelle,


und der Sauerampfer den ich auch für den Hinterhof vorziehe und auf den ich mich schon wahnsinnig freue... hmmm...

Kommentare:

  1. Schön sehen sie alle aus! =)

    Liebe Grüße,
    Sarah =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, und liebe Grüße zurück, von einer sarah-gärtnerin zur anderen! ;)

      Löschen
  2. Deine Zwiebeln sehen richtig gut aus :-). Alle stehen so aufrecht...stehen sie überdacht?
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mittlerweile, da sie schon viel höher sind, liegen sie auch bisschen kreuz und quer :)
      und ja, sie sind noch in einem kleinen Fensterbank Gewächshaus. Das stelle ich tagsüber immer schon raus, und sobald sie nicht mehr ganz so filigran sind werden sie dann ausgepflanzt :) bin mal gespannt, hab mit Zwiebel säen gaaaar keine Erfahrung!

      Löschen