Dienstag, 26. November 2013

mein Garteneintopf

Was man von einem so kleinen Stadtgarten kochen kann? 
Ich kann stolz verkünden dass ich heute einen sehr schmackhaften Eintopf ausschließlich aus Sachen aus dem Garten hinbekommen habe: aus eigenen Zwiebeln, Feuerbohnen, Kartoffeln, Mangold, Bohnenkraut, und etwas Maggikraut. Nur das Salz war nicht selbst angebaut. 


Kommentare:

  1. Das liest sich sehr lecker! =)
    Salz lässt sich aber auch schwierig anbauen :-p
    Hab ich bisher auch noch nicht geschafft =D

    Viele Grüße,
    Sarah =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;)

      nee, recht aufwaendig - obwohl, ich wohne ja am meer, muesste das wasser an sich nur verdunsten lassen...

      Löschen
    2. Stimmt, am Meer besteht tatsächlich die Möglichkeit. =)

      Löschen
  2. Und dann schmeckt es doch am besten! Dein Blog gefällt mir, ich werde öfter reinschauen!
    LG
    Ani

    AntwortenLöschen